Die wichtigsten IoT und Industrie 4.0 Events 2017

Das Internet der Dinge wächst – und damit die Zahl der Top IoT-Events in diesem Jahr. Ob Architecture- und Infrastruktur-Themen, Big Data und Security oder erste Praxisbeispiele von Industrie 4.0 über Connected Car bis Smart Home, die Frequenz der News in allen Bereichen ist hoch. Welche IoT-Veranstaltungen sich besonders lohnen und zentral für alle Industrie 4.0-, IT- und IoT-Experten im ersten Halbjahr 2017 sind, zeigen wir hier.

Das sind die Top IoT und Industrie 4.0 Events 2017 

 

Industrie 4.0 Konferenz 2017

31. Januar 2017, Potsdam

Weniger technisch, dafür einmal aus wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Perspektive betrachtet das Hasso Plattner Institut in Potsdam Ende Januar das Thema Industrie 4.0. Die Early-Bird-Tickets sind nur noch wenige Tage verfügbar.

 

Kosten: 75 Euro Early Bird bis 15.01.

 

Connected Living ConnFerence 2017

15.-16. Februar, Berlin

Unter dem Motto „Der Mensch im Fokus der Digitalen Transformation“ veranstaltet CONNECTED LIVING, zusammen mit seinem Kooperationspartner heise Events, die 3. Connected Living ConnFerence (CLC 2017) im Meliá Hotel in Berlin.

 

Kosten: 940 Euro Standardticket

 

Cisco Live Berlin

20.-24. Februar 2017

Einer der weltweit größten IoT Player lädt ein zur Cisco Live in Berlin. Hands-on und praxisnah tauscht sich Cisco in Technology Tracks, Labs und Seminaren mit Business Decision Makers und IT-Professionals aus. Gut zu wissen: Wer nicht dabei sein kann, findet die über 4.500 Session-Videos online.

 

Kosten: Ab 500 Euro

 

Internet of Things Conference (IoTCon)

14.-16. März 2017, München

Einen hohen Praxisbezug demonstriert die IoTCon an drei Konferenztagen und Expo: Von Workshops bis hin zu Live-Demos bietet die IoTCon einen breiten Themenmix rund um Designexpertise, Produktentwicklung und IoT-basierte Geschäftsmodelle. Parallel zur IoTCon findet die MobileTech Con statt, die kostenfrei mitbesucht werden kann.

 

Kosten: ab 399 Euro

 

Embedded World Conference 2017

14.-16. März, Nürnberg

Die Weltleitmesse für Embedded-Technologien: 2016 besuchten über 30.000 Fachbesucher mehr als 930 Aussteller auf der Embedded World in Nürnberg. Hier versammeln sich die führenden Anbieter von Bauelementen, Modulen und Komplettsystemen, Betriebssystemen und Anwendungssoftware sowie von Dienstleistungen rund um Embedded-Systeme.

 

Kosten: 25 Euro, gültig vom 14. bis 16. März

 

CeBIT

20.-24. März 2017, Hannover

Im Pavillon IoT/M2M stellen dieses Jahr unter anderem Device Insight, Eurotech und Everygate aus. Auch der führende IoT-Platform-Provider Cumulocity ist auf der CeBIT 2017 dabei. Im letzten Jahr gewann das spannende Berliner IoT-Start-up Relayr den CeBIT-Wettbewerb Code_n. Achtung, viele Tickets sind bereits ausverkauft – und die Hotelsuche wird sich wie jedes Jahr last minute schwierig gestalten.

 

Kosten: ab 56 Euro, z. B. für ein Dauerticket Exhibition im Vorverkauf

 

AWS Summit

Vorauss. April 2017, Berlin

Ohne Cloud Computing kein Internet of Things: Für IoT Professionals ist der AWS Summit ein spannender Termin – egal, ob Amazon-Kunde oder Befürworter einer Cloud eines deutschen Anbieters mit Rechenzentren in Deutschland. Neben Themen wie der Migration in die Cloud wird es unter anderem um Big Data und Analytics, Web Applications und Disaster Recovery gehen.

 

Kosten: TBA

 

building IoT

3.-5. Mai 2017, Heidelberg

Treffpunkt der IoT-Macher: Die building IoT positioniert sich als die Softwareentwicklerkonferenz zu Internet of Things und Industrie 4.0. Sie richtet sich branchenunabhängig an IT-Fachleute, die mit der technischen Umsetzung von IoT-Produkten und -Projekten befasst sind.

 

Kosten: ab 750 Euro

 

IoT Tech Expo Europe

1./2. Juni 2017, Berlin

Der Treffpunkt der Branchen: Auf dem nach eigenen Angaben „Europes largest and leading IoT event“ treffen Entscheider aus Industrie, Transport und Logistik, Gesundheit, Government, Energie und Automotive zusammen. Über 100 Aussteller und 200 Speaker teilen ihre Expertise aus den neuesten IoT-Projekten.

 

Kosten: 200 Euro Frühbucherrabatt, bis 10. Februar

 

Industry of Things World

18.-19. September, Berlin

Industry of Things World – die leitende IoT Konferenz im europäischen Raum – findet zum 3. Mal vom 18.-19. September 2017 in Berlin statt. 1000+ führende Experten werden sich in mehr als 100 interaktiven Sessions und 30 Stunden intensives Networking über die aktuellen Trends, Herausforderungen und die neuesten Technologies in den Bereichen Industrial IoT und Industrie 4.0 austauschen.

 

Kosten: 2.795 Euro

 

M2M Summit 2017

Datum: TBA

Seit bereits zehn Jahren ist der M2M Summit der zentrale Termine aller M2M- und IoT-Experten sowie all jener, die die digitale Transformation gestalten und steuern wollen. Noch steht kein Termin fest, doch das Event sollten wir im Auge behalten.

 

Kosten: TBA

 

Für die Kommunikation von IoT-Unternehmen ist PIABO der richtige Ansprechpartner. Bei Rückfragen wende dich gern an Maria Urban, Unit Director IoT.