Diese Events solltet ihr auf dem PR-Zettel haben

Um in unserer Branche immer up to date zu sein, reicht es nicht nur aus, Branchenmedien, Newsletter oder Blogs zu lesen. Nein, auch der Besuch des einen oder anderen Tech- und Start-up-Events, sollte bei jedem digital-affinen Entrepreneur und PR-Profi auf dem Plan stehen. Jedes Jahr finden in ganz Europa zahlreiche Konferenzen und Messen der Szene statt. Durch die immer größer werdende Relevanz der Digitalwirtschaft in Europa, kommen jährlich neue Formate dazu. Um dabei nicht den Überblick zu verlieren, möchten wir euch die wichtigsten Events des zweiten Halbjahres 2016 hier vorstellen, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet:

Pirate Summit, 6.-7. September 2016, Köln:

Der Pirate Summit bezeichnet sich selbst als die verrückteste Start-up-Konferenz Europas. ‘Alle Mann an Deck’ heißt es auch dieses Jahr beim Pirate Summit für rund 1.200 Gäste, darunter allein 200 Investoren. Neben Piraten, Feuer und atemberaubenden Showeinlagen, werden auch die Speaker auf dem Podium die Luft zum Brennen bringen. Mit Networking, Pitches, Talks und Panels feiert der Summit das Gründertum. www.piratesummit.com

DMEXCO, 14.-15. September 2016, Köln:

Die dmexco ist Expo und Conference zugleich. Mit dem Schwerpunkt digitales Marketing bietet die dmexco eine Plattform für Kreative und Techies aus den Bereichen Medien, Marketing und PR. Internationale Top Speaker performen auf 15 Bühnen auf dem Kölner Messegelände. Rund 950 Aussteller erwarten die Besucher auf der Expo, 45 Prozent davon aus dem Ausland. www.dmexco.de

DLD Tel-Aviv, 24.-29. September 2016, Tel-Aviv:

Der DLD in der israelischen Hauptstadt Tel-Aviv besteht aus zwei Teilen. Während auf dem DLD Innovation Festival die digitale Szene in der Stadt auf über 50 Side-Events zum Austausch zusammengebracht werden, werden geladene Gäste auf der Konferenz mit einem umfangreichen Rahmenprogramm aus Keynotes, Panels und Workshops begrüßt. Eine Reise lohnt sich. www.dldtelaviv.com

Bits & Pretzels, 25.-27. September 2016, München:

Servus! München lädt zum Oktoberfest und die Bits & Pretzels empfängt die Tech-Szene zum Netzwerken im Rahmen des Traditionsereignisses. Mit eigenem Festzelt auf der Wiesn, wird neben der zweitägigen Konferenz im Münchener Congress Zentrum ein Rahmen geschaffen, sich mit anderen Teilnehmern der Szene zu connecten. Damit Teilnehmer auch die richtigen Leute treffen, legen die Organisatoren der Bits & Pretzels vorab eine Tischordnung mit Personen fest, die für jeden Besucher individuell spannend sein könnten (“Table Captain”). Lederhosen, Bier und Brezeln gibt es natürlich auch. www.bitsandpretzels.com

Web Summit, 7. Oktober 2016, Lissabon:

Der diesjährige Web Summit findet in Lissabon, der Hauptstadt Portugals, statt: „Where The Tech World Meets“ – so sehen es jedenfalls die Veranstalter. Und tatsächlich: Im Laufe der letzten Jahre ist die Veranstaltung, welche im Herzen Irlands gestartet ist, zu einer der bedeutendsten Tech-Konferenzen Europas gewachsen. www.websummit.net

NOAH London, 10.-11. November 2016, London:

Die NOAH hat sich zu Europas führendem Event der Digitalszene entwickelt. Neben dem Berliner Ableger, der in diesem Jahr schon zum zweiten mal stattgefundenen hat, treffen sich beim Original in London mehrere tausend Internet-CEOs, Entscheider und Investoren und erhalten Einblicke in die neuesten Digital-Konzepte sowie Möglichkeiten zum Netzwerken und um Geschäftsbeziehungen aufzubauen – getreu dem Motto „Leaders Connected“. www.noah-conference.com

Slush, 30. November – 1. Dezember 2016, Helsinki:

Niemand mit klarem Verstand würde im November nach Helsinki fahren. Doch rund 15.000 Tech-Fanatiker werden es tun und sich auf den Weg zu Europas führendem Start-up-Event in der finnischen Hauptstadt machen. Denn es ist wieder Slush-Time. Fünf Bühnen stehen den Besuchern zur Verfügung, auf denen Gründer, Investoren und Medien ihre Geschichten in Fireside Chats und Keynotes erzählen. Ein Start-up-Pitch auf der eigens vorgesehenen Bühne rundet das Programm ab. www.slush.org

Bild: © Bits & Pretzels