XPRESS Ventures, Cargonexx und Eveon Containers: Logistik-Disruptionstreiber entscheiden sich für PIABO PR

PIABO PR, Deutschlands führender Full-Service PR-Partner für die Digitalwirtschaft, erweitert mit drei Innovatoren sein Kundenportfolio in der Logistikbranche. Cargonexx, XPRESS Ventures und Eveon Containers kommunizieren ab sofort gemeinsam mit PIABO. 

v.l.n.r. Aad Storm (CEO Eveon Containers), Matthias Friese (Managing Partner XPRESS Ventures), Tom Krause ( CEO Cargonexx) (C) PIABO

XPRESS Ventures ist ein eigener Company Builder für digitale Logistiklösungen. Unter dem renommierten Mittelstandsunternehmen FIEGE Logistik fungiert XPRESS Ventures als Ideenschmiede für die Lösung von logistischen Problemen. Neben dem Netzwerk aus Gründern, Venture Capital Fonds und den Partnern des Mutterkonzerns bietet XPRESS Ventures eigene Digitalexpertise und ist dadurch bestens für den Aufbau und die Skalierung innovativer Ideen aufgestellt. Bereits drei Start-ups agieren als aktiver Teil des Portfolios am Markt. Managing Partner Matthias Friese erklärt: “XPRESS Ventures und PIABO PR vereint die Überzeugung, dass es in Deutschland viele spannende Gründer gibt, die nur das richtige Umfeld oder die richtige Sichtbarkeit brauchen, um erfolgreich durchzustarten. Für unser Bestreben, den Begriff LogTech nachhaltig zu prägen und die Logistik digital zu revolutionieren, ist PIABO die ideale Ergänzung”. 

Mit starken Wurzeln an das norddeutsche Handelszentrum, die Hansestadt Hamburg, ist  Cargonexx ein innovatives Logistik-Technologie-Unternehmen, das Frachtführer mit verladenden Unternehmen aus der Logistikbranche vernetzt und damit zu mehr Effizienz und weniger Leerfahrten beiträgt. Das 80-köpfige Team rund um CEO Tom Krause setzt dafür auf eine All-in-One-Lösung einer Transportlogistik-Plattform, die Planung, Durchführung, Tracking und Lieferung aus einer Hand ermöglicht. “PIABO PR vereint eine große Digitalexpertise mit der Leidenschaft nach nachhaltigen Tech-Lösungen. Wir freuen uns, dass sie Cargonexx dabei unterstützen, die Lieferketten zu optimieren und die Logistik transparenter und somit nachhaltiger zu machen”, so Tom Krause.

Um Transparenz geht es auch dem Webshop für neue und gebrauchte See- und Lagercontainer Eveon Containers. Das Start-up aus den Niederlanden startete in Hamburg den ersten deutschen Onlinehandel für verschiedenste Containertypen mit vollständig transparenten Preisangaben. Bis dahin waren bei anderen Anbietern nur umständliche Preisanfragen und somit auch mangelnde Transparenz bei der Preisgestaltung standard. PIABO begleitet Eveon Containers seit dem Launch der Plattform und der Expansion in weitere große Städte. “Wir setzen uns dafür ein, unseren Kunden das beste Kauferlebnis zu bieten und Transparenz in den Markt zu bringen. In den nächsten Jahren werden wir das Angebot auf über 25 Länder erweitern. PIABO unterstützt uns als zuverlässiger Partner bereits seit dem Launch und bei den weiteren Rollouts mit durchdachter Kommunikation, auch auf Social Media”, erklärt Aad Storm, Gründer und Geschäftsführer von Eveon Containers. 

“Cargonexx, Eveon Containers und auch XPRESS Ventures sind ideale Beispiele dafür, dass die Digitalisierung auch in den klassischen Industrien einen positiven Unterschied für die Umwelt, die Wirtschaft und den Menschen leisten kann”, so Daniela Harzer, COO bei PIABO PR. “Ihr Innovationsgeist passt hervorragend zu unserer Leidenschaft für neue Technologien und nachhaltige Konzepte. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit!”

 

Über Cargonexx
Cargonexx ist ein Hamburger Technologie-Unternehmen, das Frachtführer mit verladenden Unternehmen aus der Logistikbranche vernetzt und damit zu mehr Effizienz und weniger Leerfahrten beiträgt. Als transparente Transportlogistik-Plattform ermöglicht Cargonexx den Frachtführern eine stabile wöchentliche Bezahlung und haftet für die Auftraggeber. Dabei können Auftraggeber und Carrier alle notwendigen Funktionen, von der Planung über die Durchführung bis hin zu Lieferung und Bezahlung, auf der Cargonexx-Plattform steuern und einsehen. Das rund achtzigköpfige Team aus Logistik- und Tech-Expertinnen und -Experten setzt sich so für Nachhaltigkeit, Fairness und Transparenz in der Logistikbranche ein. Mehr Informationen auf www.cargonexx.com.

Über Eveon Containers:
Eveon ist der führende E-Commerce-Anbieter für den gewerblichen Erwerb von neuen und gebrauchten ISO-Containern. Als einziger Anbieter in Deutschland macht es Eveon möglich, Container direkt im Onlineshop zu kaufen und die Lieferung zu 100 Prozent automatisiert abzuwickeln – ohne vorherige Preisanfragen stellen zu müssen. In der Vergangenheit war der Containermarkt meist intransparent und Preise für Kunden nicht nachvollziehbar. Das digitale, automatisierte Einkaufserlebnis macht den Markt für Endkunden leichter zugänglich und bietet ihnen einen schnellen Service und günstigere Preise. Eveon wurde 2020 von Aad Storm in Rotterdam in den Niederlanden mit der Vision gegründet, den globalen Container-Markt mit einem innovativen Webshop zu revolutionieren, der gewerblichen wie privaten Kunden mehr Transparenz, bessere Preise und einen hervorragenden Service bietet. www.eveoncontainers.com/de-de

Über XPRESS Ventures:
XPRESS Ventures ist ein in Berlin ansässiger Company Builder, der auf den Aufbau innovativer und disruptiver Start-ups – insbesondere in der Logistik – spezialisiert ist. Den Jungunternehmen bietet der Company Builder nicht nur das nötige Know-how und Hintergrundwissen, sondern auch die dazugehörige Digitalexpertise, Logistik-Assets sowie Zugriff auf sein Netzwerk aus Investoren, Kunden und Partnern. So wird es Gründern ermöglicht, ihre innovativen Ideen schneller, fokussierter, wie auch markt- und kundenorientierter für einen skalierbaren Unternehmensaufbau umzusetzen. XPRESS Ventures mit seinen derzeit 10 Mitarbeitern wurde 2019 von dem familiengeführten Logistik Mittelständler FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG aus Nordrhein-Westfalen gegründet. Der Berliner Seriengründer und Digitalexperte Matthias Friese steht dem Unternehmen seither als Managing Partner vor. Mehr Informationen unter www.xpress.ventures