Tops und Flops beim Pitch: Journalisten erzählen, worauf es ankommt

Storys an Journalisten zu pitchen gehört zu einer PR-Agentur wie das 1×1 zur Grundschule – Berater sollten es im Schlaf beherrschen. Dennoch wird man im Alltag manchmal nachlässig. Journalisten aber verzeihen in der Regel keine Fehler. PR-Berater sollten daher auf schnell gemachte Flüchtigkeitsfehler beim Pitch achten. “Man wundert sich, wie oft man doch mit Leichtsinnigkeit konfrontiert wird”, sagt Gregory Galant, CEO von Muck Rack aus Chicago. Dieser Leichtsinnigkeit treten wir als Agentur aufmerksam und sensibel gegenüber. Vor allem Feedback aus erster Hand – von Journalisten selbst – ist hier Gold wert.

Beim Webinar “Tech Editors Panel – Pitching & Media Relations” der PR University haben wir uns daher ins Gedächtnis gerufen, worauf es bei einem guten Pitch ankommt. Journalisten sprachen dort über ihre Erfahrungen, Wünsche und vermeidbare Fehler. Wir teilen mit euch ihre Tops und Flops beim Pitchen.

Tipps für den erfolgreichen Pitch

Tipps für den erfolgreichen Journalistenpitch

hzv westfalen

  • Flop: Die Telefonbeziehung zwischen Journalist und PR-Berater überbewerten
    Arbeitskollegen pflegen eben einen höflichen und zuvorkommenden Austausch -ob man sich gegenseitig mag, hat jedoch nichts mit dem Produkt, der Präsentation oder dem Inhalt zu tun.
  • Top: Vorbereitung ist alles!
    Nachzufragen, woran der Journalist gerade arbeitet, oder ein Thema zu pitchen über welches er schon geschrieben hat, kommt nicht gut an. Vielmehr gilt: kenne den Journalist –  am besten, indem du ihm auf Social Media folgst.
  • Flop: Zu viele Anrufe
    Journalisten haben im Webinar erzählt, dass sie E- Mails beim Erstkontakt bevorzugen.
  • Top: Sei dir deines Pitches sicher!
    Setze dich intensiv mit deiner Story auseinander, damit du alle Fragen beantworten kannst. Sei selbstbewusst und und stehe hinter deinem Pitch.
  • Flop: Eine Nicht-Story als Story zu verkaufen
    Lieber noch einmal an der Geschichte arbeiten, damit sie auch wirklich berichtenswert wird.