PR-Agentur on the road: See + Sonne = SEO?

Da ist uns die Hitze wohl doch etwas aufs Gemüt geschlagen. Kein Wunder: Denn an einem der heißesten Tage des Sommers startete unsere PR-Agentur ihren Betriebsauflug: Für zwei Tage hieß es See und Natur statt Hackescher Markt. Im idyllischen Groß Behnitz (das ist übrigens in Brandenburg, liebe Berliner!) verbrachten wir ein Wochenende mit spannenden Seminaren und viel Spaß.

Wichtigste Regel dabei: Wer sich weiterbilden will, muss vor allem bei komplexeren Themen einen kühlen Kopf bewahren. Da kam uns die Location am Groß Behnitzer See auf dem Landgut Stober gerade recht. Die Ausstellungsstücke auf dem Gelände und sogar der Tagungsaum im Backsteingebäude ließen uns in frühere Zeiten eintauchen. Hier also verbrachten die Herrschaften aus der Stadt zu Zeiten der Industrialisierung ihre Sommermonate.

collage academy wkend 1

Statt mit Dampfmaschine und Industrialisierung beschäftigen wir uns das Wochenende über aber mit einer aktuelleren Revolution: Dem digitalen Wandel. Im Gespräch mit dem SEO-Experten Alexander Plaetrich und Social-Media-Berater Torsten Enders, evaluierten wir noch einmal rückblickend unsere bereits umgesetzten Agenturprojekte und erarbeiteten Strategien für anstehende Konzepte.

collage Academy Wkend 2

Auch das obligatorische Team-Building kam nicht zu kurz. Im Persönlichkeits-Check kristallisierte sich heraus, dass in unserer PR-Agentur alle sehr kompetent im – Trommelwirbel – kommunikativen Bereich sind. Aber auch, dass jeder ganz unterschiedliche Stärken ins Team einbringt. Unterschiedliche Vorzüge, die wir nun noch gezielter nutzen können, um uns als Team innerhalb der PR-Agentur optimal aufzustellen.  Was die Abendgestaltung betraf, gingen die Vorstellungen zum Glück nicht weit auseinander. Erst saßen wir bei einem leckeren Essen zusammen und genossen später das tolle Wetter und den Blick auf den See sowie das ein oder andere Glas Wein geleert. Das perfekte Team-Erlebnis!

Natürlich wollen wir uns  auch im Arbeitsalltag weiterhin auf dem Laufenden halten. Um das Warten bis zum nächsten Academy Weekend zu verkürzen, haben wir eine kleine Version der PIABO-Academy in unseren Büroalltag integriert. Einmal im Monat bieten Experten aus verschiedensten Bereichen Workshops für uns an. Allerdings dann wie gewohnt in Berlin-Mitte, mit Blick auf den Fernsehturm und ohne Mücken.