PIABO PUBLIC RELATIONS

PIABO erweitert Führungsteam – Anna Rathje wird neue Head of B2C

PIABO erweitert Führungsteam – Anna Rathje wird neue Head of B2C

Berlin, 18. Dezember 2014

PIABO (piabo.net), die führende PR-Agentur der europäischen Digital-Industrie mit Hauptsitz in Berlin, erweitert sein Beraterteam um eine erfahrene und ausgewiesene Branchenspezialistin: Ab sofort übernimmt Anna Rathje die Leitung des B2C-Teams. Mit ihren neuen Kollegen bietet sie eine umfassende Beratung in den Themenfeldern PR, Social Media und Content Marketing an und setzt diese proaktiv für nationale und internationale Kunden um.

Weiterlesen

vaamo

PIABO gewinnt PR-Etat des FinTech-Unternehmens vaamo

PIABO gewinnt PR-Etat des FinTech-Unternehmens vaamo

Berlin, 14. Oktober 2014

PIABO (piabo.net), die führende Agentur der digitalen Wirtschaft, erweitert sein Kundenportfolio um das FinTech-Unternehmen vaamo (www.vaamo.de). Das Frankfurter Unternehmen ermöglicht Privatanlegern einen einfachen Einstieg in die Geldanlage am Kapitalmarkt zum Erreichen ihrer persönlichen Sparziele. Ab sofort unterstützt PIABO das Unternehmen, das eng mit der Goethe-Universität in Frankfurt zusammenarbeitet, bei einer umfassenden Kommunikationsoffensive.

Weiterlesen

unknown

PIABO bringt Koubachi mit Kommunikation zum Blühen

PIABO bringt Koubachi mit Kommunikation zum Blühen

Berlin, 1. Oktober 2014

PIABO (piabo.net), die führende Agentur der digitalen Wirtschaft erweitert sein Kundenportfolio um den Pflanzen-Sensor-Hersteller Koubachi (www.koubachi.com). Dieser stellt intelligente Produkte zur digitalen Pflanzenpflege her. Ab sofort unterstützt die PR-Agentur Koubachi in den Regionen Deutschland, Österreich, Schweiz, Großbritannien, Frankreich und den USA als Kunden in sämtlichen Kommunikationsfragen und der strategischen Positionierung in der Öffentlichkeit. Für die Kommunikation wird sich PIABO hauptsächlich an Garten- & Interieur-, Gadget-, Tech-, App- und Lifestyle-Medien, Blogger sowie an die Tagespresse richten.

Weiterlesen

Podio

PIABO übernimmt Deutschlandkommunikation Podio

Intern mit Podio – Extern mit PIABO:  Berliner PR-Agentur übernimmt Deutschlandkommunikation für Social Collaboration-Plattform

Berlin, 26. Juni 2014

PIABO (piabo.net), die führende Kommunikationsagentur für die digitale Wirtschaft, kommuniziert ab sofort für die Projektmanagementsoftware Podio (www.podio.com), einer Tochter des börsennotierten US-Softwareunternehmens Citrix Systems. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Podio als flexibles Organisations- und Kommunikationstool für Kreativ- und Marketingagenturen aus Deutschland zu positionieren und die Marke zu stärken.

Weiterlesen

EVERNOTE

Evernote setzt auf PIABO public relations

Evernote setzt auf PIABO public relations für Kommunikation in der DACH-Region!

Berlin, Zürich, Wien, 19. Juli 2013 

Der Internationalisierungskurs von PIABO public relations geht weiter. Die Berliner Agentur wurde von Evernote – einer Firma mit Sitz im Silicon Valley, die der Welt dabei hilft, sich an alles zu erinnern – dazu beauftragt, die Unternehmenskommunikation für den deutschen, österreichischen und schweizerischen Markt zu übernehmen.

Weiterlesen

Social Media Butler

„James, twittern Sie das!“ – Der Social Media Butler

Zu beschäftigt für Social Media?

Der Social Media Butler postet, twittert und hält die Online-Fans stets auf dem Laufenden!

PIABO bietet internationalen Social Media Butler-Service

Berlin, 04.April 2013

Ob Musiker, Schauspieler, Sportler oder Unternehmer: Der Social Media Butler bringt Persönlichkeiten näher an ihre digitalen Fans und Follower. Wer offline zu beschäftigt ist, um sich auch noch um sein Online-Leben zu kümmern, für den ist der Social Media Butler genau das Richtige: Oft ist es im stressigen Tagesablauf nicht möglich, sich selbst digital zu inszenieren, obwohl dies fürs Image wichtig wäre – hier legt der Social Media Butler Hand an.

Weiterlesen

hy! Berlin

hy! Berlin: Europas erste Demo Stage geht in die zweite Runde

  • Am 19. Januar 2013 präsentieren sich 12 globale Start-ups im Radialsystem

  • Top-Investoren und Speaker aus aller Welt haben bereits zugesagt

  • Start-ups können sich ab sofort bewerben

  • PIABO ist offizieller PR-Partner

Die Eventreihe hy! Berlin lädt am 18. und 19. Januar in die deutsche Hauptstadt und richtet bereits zum zweiten Mal Europas erste Demo Stage aus. Wer erstmals sein Technologie-Start-up den neugierigen Augen der Öffentlichkeit in Europa präsentieren will, findet jetzt eine passende Bühne. Dabei geht es neben Kontakten zu Investoren und anderen High Potentials auch darum größtmögliche Aufmerksamkeit zu erzielen. Zeitgleich zur Fashion Week, vor der DLD und dem World Economic Forum werden die heißesten Start-ups Europas bei hy! im Radialsystem um Venture Capital, Aufmerksamkeit, Preise und ein großes Medienecho buhlen. Im Oktober 2012 fand bereits die viel beachtete Auftaktveranstaltung im Rahmen des Axel Springer Media Entrepreneur Days statt.

Weiterlesen

PIABO PUBLIC RELATIONS

stars4startups: PIABO launcht Programm zur Unterstützung junger Unternehmen

Immer mehr Prominente unterstützen Startups

stars4startups

bringt Prominente und junge Unternehmen zusammen

Berlin, 18.04.2012

Ob Airbnb, Foursquare oder Skype – immer mehr junge Unternehmen werden von Celebritys gefördert. Auch die Berliner Startups Amen und Gidsy erhalten Unterstützung aus Hollywood. Allerdings sind es bislang fast ausschließlich US-amerikanische Schauspieler und Popstars, die sich als Investoren engagieren. Deutsche und europäische Celebritys sind dabei ins Hintertreffen geraten. Aus diesem Grund hat PIABO, die führende Agentur der digitalen Wirtschaft, das Programm stars4startups (www.stars4startups.com) entwickelt, das Prominente und junge Unternehmen zusammenbringt.

Weiterlesen

Clean Tech World

PIABO veranstaltet PR- und Social Media-Seminar für die Cleantech-Branche

Studie belegt enormen Nachholbedarf in großen Teilen der Branche

Seminarreihe startet auf der Clean Tech World 2011 am 30. September

Berlin, 23. September 2011

Viele Unternehmen aus der Cleantech-Branche behandeln das Thema PR noch stiefmütterlich. Auch Social Media-Kanäle, wie zum Beispiel Facebook, Twitter und Xing, werden bislang nur von wenigen genutzt. Dabei können sich kontinuierliche Medienarbeit und nachhaltige Social Media-Strategien positiv auf Kundenbeziehungen, Umsatz, Image und Investorenkontakte auswirken.

Eine Studie der Unternehmensberatung Batten & Company hat jüngst den enormen Nachholbedarf im Bereich Kommunikation am Beispiel der Solarbranche aufgezeigt.* Die Studie legt dar, dass Solarunternehmen die Impulse zur Kaufentscheidung falsch einschätzen und mit ihren Kunden missverständlich oder unzureichend kommunizieren. Diese Einschätzung ist auch auf andere Bereiche der Cleantech-Branche übertragbar.

Weiterlesen

PIABO PUBLIC RELATIONS

PR-App-etizer: Medialer Buzz für Apps

PIABO launcht neues Angebot zur maßgeschneiderten, kommunikativen Begleitung von Apps!

Fullservice-Paket umfasst über zwanzig Leistungen vom Erstellen eines Kommunikationskonzepts über die Themenplanung und das Verfassen von Texten für den App Store bis hin zum Interviewmanagement.

Berlin, 06. Juli 2011 

Mit dem Launch des ersten iPhones im Jahr 2007 begann auch der Siegeszug kleiner Anwendungsprogramme für mobile Endgeräte, die aus dem heutigen Alltag kaum mehr wegzudenken sind: die Apps. Egal, ob nützliches Taskmanagement-Programm, kurzweiliges Vogel-Game oder Rezeptesammlung –  kaum ein Nutzer wertet sein mobiles Endgerät nicht mit entsprechenden Apps auf. Bei der unüberschaubaren Anzahl an Apps, wird es für Unternehmen allerdings immer schwieriger, auf ihre Anwendungen aufmerksam zu machen und nicht im großen weiten App-Ozean unbeachtet unterzugehen. PIABO (piabo.net), die führende Agentur der digitalen Wirtschaft, bietet mit dem PR-App-etizer-Programm maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen, um ihrer App den entscheidenden medialen Boost zu geben.

„Derzeit geht die Gesamtzahl der Apps für iOS und Android betriebene Geräte in die Millionen. Tendenz massiv steigend. Mit unserer Erfahrung im Bereich der App-PR – wie etwa für Qype – wollen wir Unternehmen dabei helfen, aus der Masse herauszustechen“, erklärt Tilo Bonow, Geschäftsführer von PIABO.

Das PR-App-etizer-Programm setzt sich zusammen aus einem auf den jeweiligen Kunden und die entsprechende Anwendung abgestimmtes Kommunikationskonzept und der dazugehörigen Durchführung. Zu den Leistungen gehören unter anderem die Erstellung eines Konzepts, das fortlaufende Themenmanagement und die Optimierung des Präsentationstextes im App Store. Darüber hinaus stehen außerdem das Anbieten des Themas an jeweils relevante Journalisten und die Präsentation der App bei den einschlägigen App-Magazinen und die Direktansprache bei themenaffinen B2B-Medien im Fokus. Kunden profitieren weiterhin von umfangreichen Vergünstigungen bei Zusatzleistungen von Dienstleistern wie etwa bei der Internationalisierung der App oder einer professionellen Medienbeobachtung.

„Dieses innovative Rundum-sorglos-Paket rückt erstmalig die PR-technisch bislang vernachlässigten Apps in den kommunikativen Fokus.  Mit unserem Know-How im Bereich der App-PR werden wir diesen Umstand ändern“, so Bonow.

Über PIABO: PIABO, die Kommunikationsagentur für die digitale Wirtschaft. Neben strategisch vernetzter PR und Social Media umfasst das Leistungsspektrum der Berliner Agentur medienübergreifende B2B- und B2C-Öffentlichkeitsarbeit und Kooperationsmanagement sowie die Entwicklung von redaktionellen Konzepten. Das Team betreut nationale und internationale Kunden aus der Internet-/ IT-/ Mobile- sowie Medien-/ Technologie- und Greentechbranche und verfügt über ein eingespieltes globales Netzwerk.