Eingetütet: PIABO shoppt E-Commerce-Expertin und gründet neue Unit

PIABO, Deutschlands führende PR-Agentur der digitalen Wirtschaft, ruft ein Spezialteam für die Themen E-Commerce und Brand PR ins Leben. Sunny Wunsch, die zuvor unter anderem für Sarenza, einem der führenden französischen Online-Händler (Pendant zu Zalando), sowie Samsung verantwortlich war, übernimmt die Führung der neuen Unit, welche die Kompetenzen der bisher bestehenden B2B- und B2C-Teams ergänzt.

“Seit unserer Gründung vor 10 Jahren sind wir der erste Ansprechpartner der digitalen Wirtschaft und haben vielen führenden E-Commerce-Unternehmen zum Durchbruch verholfen. Wir bündeln im neuen Team die besten Köpfe um hier dem Markt eine fokussierte Expertise zu präsentieren, welche in der Branche einzigartig ist”, erklärt PIABO Gründer und Geschäftsführer Tilo Bonow.

PIABO bietet seinen Kunden einen Rundum-Service an: Von Markt-Analyse und Brand Building über Content-Marketing zu Social-Media- und Influencer-Kampagnen. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf einer kundenzentrierten und umsatzgenerierenden Kommunikation. Eine eigens entwickelte Methodik, bestehend aus den vier Säulen SEO, Brand Awareness, Trust und Traffic, liegt dabei dem Vorgehen zu Grunde. Das Team widmet sich zudem auch der Entwicklung und Vermarktung von Eigenmarken der Online-Händler – ein immer wichtiger werdendes Segment in der E-Commerce-Branche.

„E-Commerce ist einer der Wachstumsmärkte überhaupt. PIABO als erste Adresse der Digitalwirtschaft vereint hier einen einzigartigen Erfahrungsschatz. Insofern freue ich mich mit meinem Team weiter Erfolgsgeschichten zu schreiben und die E-Commerce-Branche aktiv beim weiteren Wachstum zu unterstützen“, so Sunny Wunsch.

Pressekontakt
Niclas Kakomanolis
PIABO PR GmbH
niclas.kakomanolis@piabo.net
Tel.: +49 30 257 620514